Willkommen ...

Nehmt einander an

©Ingrid Schaar

... auf den Internetseiten der evangelischen Kirchengemeinde Eningen unter Achalm. 

Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung 2016:
Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet (Jesaja 66, 13).

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Sonntag, 4. September

9 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Johanneshaus (Lück)
10 Uhr Gottesdienst, Andreaskirche (Lück)
9.40 Uhr Gebet vor dem Gottesdienst, Andreasgemeindehaus
 
Samstag 15. Oktober
18 Uhr Mittendrin-Gottesdienst: "Spieglein, Spieglein an der Wand", mit Pfarrer Stephan Glaser, Tübingen,
Johanneshaus, danach gemeinsames Abendessen
 
Sonntag, 16.Oktober
8.30  Uhr Faires Frühstück, Andreas-Gemeindehaus
10 Uhr Gottesdienst mit Kanzeltausch, Andreaskirche (Wendt-Lamparter, r.kath.)
Danach Kirchcafé und Weltladen

 
Kinderecke in Andreaskirche
Familien mit kleinen Kindern finden im Eingangsbereich der Andreaskirche eine Spielecke mit Bilderbüchern, Spielsachen und einen Tisch zum Malen. Herzlich willkommen!

 

 

Dank für Jahresspende

Im Rahmen der „Eninger Jahresspende“ konnte Kirchenpflegerin Tina Reymann bis zum 4. August bereits 8.300 € an Einnahmen verbuchen. Vielen Dank für alle großen und kleinen Spenden! Das ist ein Zwischenergebnis, das sich sehen lassen kann. Im letzten Jahr waren insgesamt über 15.000 € an Spenden eingegangen. Bankverbindung: Kreissparkasse Reutlingen, DE89 6405 0000 0000 5117 26.

Offene Kirche Sommer 2016

In den Sommerferien vom 28. Juli bis 10. September öffnet die Andreaskirche wieder ihre Pforten. Jeweils donnerstags von 18 Uhr bis 19 Uhr kann die Kirche zum Beten, Stille erleben und um Impulse zu bekommen, besucht werden. In diesen sieben Wochen werden die Besucher, jeweils nach dem Abendläuten um 18.30 Uhr, über die „Perlen des Glaubens“ etwas erfahren.
Die Idee hinter den Perlen des Glaubens ist einfach: ein Kranz, der uns hilft, uns an das Wichtigste im Leben zu erinnern. Insgesamt sind es 18 Perlen. Jede hat etwas zu erzählen, wie die goldene Gottesperle, die weiße Taufperle, die blaue Perle der Gelassenheit, die schwarze der Nacht, die Perle der Stille, die Geheimnisperle und die der Liebe. Am Ende erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Perlenband, das sie auch im Alltag weiterhin begleiten und Hoffnung schenken kann.

Gebet vor dem Gottesdienst

Am ersten und dritten Sonntag des Monats wird zu einem Gebetstreffen um 9.40 Uhr in den Kleinen Saal des Andreasgemeindehauses eingeladen. In der offenen Gebetsrunde vor dem 10-Uhr-Gottesdienst soll für Anliegen aus der Gemeinde – besonders aber für den Glaubenskurs SPUR8, der am 20. September beginnt, gebetet werden. Beterinnen und Beter sind herzlich willkommen.

Asylcafé

Bis auf Weiteres wird das Asylcafé im Andreasgemeindehaus untergebracht sein. Donnerstags, jeweils von 17 Uhr bis 19 Uhr, besteht die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen. Der Arbeitskreis Asyl lädt die Bevölkerung herzlich zu einem Besuch ein.

"Ein ganzes Leben"

Der Literaturkreis lädt ein, in den Sommerwochen das Buch „Ein ganzes Leben“ von Robert Seethaler zu lesen. Robert Seethaler, 1966 in Wien geboren, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Sein vierter Roman „Der Trafikant“ wurde zu einem großen Publikumserfolg. Seethaler lebt in Wien und Berlin. „Ein ganzes Leben“ wurde 2015 mit dem Grimmelshausen-Preis ausgezeichnet. Der Literaturkreis trifft sich am 16. September zum Austausch über die Lektüre. Information und Leitung bei Heidemarie Eckle, Tel. 8 78 31.

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde | zum Archiv rechts "alle" anklicken alle

Wasserschaden im Untergeschoss der Andreaskirche

Leider hat das Hochwasser vom 24. Juni die Andreaskirche nicht verschont. In den Sommerferien wurde der Raum der Mädchenjungschar trocken gelegt.

mehr

30.07.16 Einstimmung auf die Ferien - Kanufahren auf dem Neckar

Traditioneller Sommerauftakt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kinder- und Jugendarbeit ...

 

mehr

Ehrung für 50 und 60 Jahre Singen im Kirchenchor

Harald Fügen, früherer gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats, und Dr. Joachim Trauter, langjähriger Leiter des Kirchenchors, wurden jetzt für 60 beziehungsweise 50 Jahre Sängerschaft geehrt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Wir sind alle Freunde“

    60 Jugendliche, elf Nationen, eine Freizeit. Im Freizeitheim Kapf im Schwarzwald hat zum zweiten Mal „FreeStyle“ stattgefunden, eine einwöchige Sommerfreizeit des Evangelischen Jugendwerks Württemberg (EJW) für geflüchtete Jugendliche. Tobias Weimer war einen Tag zu Besuch.

    mehr

  • 9,5 Thesen für die Schöpfung

    Martin Luther wollte mit dem Diskurs über 95 Thesen die Kirche reformieren. Die württembergische evangelische Landeskirche will mit ihrer Aktion "9,5 Thesen für schöpfungsgerechtes Handeln" neue Impulse geben.

    mehr

  • „Hier sind wir alle gleich“

    Jedes Jahr besuchen rund 19.000 Kinder 54 Waldheime in Württemberg. Im Mittelpunkt dieses Ferienangebots stehen Spiel, Spaß und die Erholung der Kinder. Wie so etwas in der Praxis aussieht hat sich Jens Schmitt angesehen. Ein Besuch im Evangelischen Waldheim im Feuerbacher Tal in Stuttgart.

    mehr