Willkommen ...

© Ingrid Schaar

... auf den Internetseiten der evangelischen Kirchengemeinde Eningen unter Achalm. 

Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung 2017:
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch (Hesekiel 36, 26).
 
Meldungen aus unserer Kirchengemeinde, wie zum Beispiel Berichte, finden Sie weiter unten.

Stille im Advent

Adventszeit ist Vorbereitungszeit. Und gerade in dieser Vorbereitung wird sie manchmal zu einer ziemlich trubeligen Zeit. Um zur Besinnung zu kommen und den ursprünglichen Inhalt der Adventszeit wieder wahrzunehmen, lädt die Kirchengemeinde auch in diesem Jahr zur „Stille im Advent“ ein. Bei Kerzenschein und leiser Musik widmen wir uns Fenstern der Kathedrale von Chartres, stimmen in Taizé-Gesänge ein und werden durchlässig für das Licht, das die Weihnachtsbotschaft vorauswirft.
Termine: 6., 13. und 20. Dezember, jeweils 19 Uhr 
im Johanneshaus, Hölderlinstraße 16


Vorschau

Kleiner Terminüberblick
 
Proben für das Krippenspiel
Für die Krippenspiele in den Heilig-Abend- Gottesdiensten in der Andreaskirche und im Johanneshaus beginnen jetzt die Proben:
Wir treffen uns jeweils sonntags bis Weihnachten um 10 Uhr.
Wer Rückfragen hat, kann sich gerne per mail (regina.lueck@elkw.de) oder telefonisch (07121/81170) bei Regina Lück melden. 

Ökumenisches Hausgebet im Advent
Am Montag, 11. Dezember, läuten um 19.30 Uhr die Kirchenglocken und laden zum Hausgebet im Advent ein. Ein Faltblatt enthält Anregungen und eine Liturgie. Erhältlich ist das Blatt in den Kirchen, im Gemeindebüro oder zum Download unter http://www.ack-bw.de.
 
Weihnachtliches Musizieren von Musik- und Gesangverein
Eine weitere Gelegenheit, adventliche und weihnachtliche Klänge zu hören, bietet sich beim gemeinsamen Konzert des Musikvereins und des Gesangvereins Eningen am dritten Advent, 17. Dezember. Beginn ist um 16.30 Uhr in der Andreaskirche.
 
Vom 12. November bis 31. Januar ist im Seniorenzentrum St. Elisabeth die Ausstellung „Lichtblicke – Bilder, Botschaften“ von Stefanie Bahlinger zu sehen. Die Mössinger Künstlerin schreibt: „Durch meine Ausbildung zur Textilmustergestalterin konnte ich meine Farb- und Formsprache weiterentwickeln. 1994 gab es einen bedeutsamen Schnitt in meinem Leben: Ich entdeckte den christlichen Glauben für mich – und bekam dadurch einen neuen Augen- und Herzensöffner. Der bisher weit entfernte, unnahbare Gott wurde plötzlich persönlich. Meine Bilder sollen widerspiegeln, wie ich Gott erlebe: großzügig, weit, einladen und farbenfroh!“

 

Über den Kirchturm
 
Programme da

Das Herbst-Winter-Programm des Hauses der Familie in Reutlingen ist erschienen und liegt in der Kirche und an anderen Stellen aus.

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde | zum Archiv rechts "alle" anklicken

16.10.17 Aus dem Kirchengemeinderat

Vergangenes Wochenende kam der evangelische Kirchengemeinderat zu seinem Klausurwochenende im Tagungshaus Hohenwart bei Pforzheim zusammen. Gemeinsam mit zwei Referenten des Oberkirchenrats beschäftigte sich das Gremium mit der Nutzung unserer kirchlichen Gebäude mit dem Schwerpunkt Johanneshaus. In...

mehr

14.09.17 Richtige Hautpflege im Alter

Am Dienstag, 12. September, war die Hautpflege Thema im Seniorenclub. Es wurde aufgezeigt, was in der Bibel über Kosmetik steht. Drogistin und Kosmetikerin Irmgard Müller demonstrierte, was man bzw. Frau tun kann, um sich wohl zu fühlen und wie man sich richtig pflegt und eincremt (von unten nach...

mehr

06.08.17 Rückblick: Bibelentdecker - Übernachtung

Am letzten Wochenende vor den Ferien fand die alljährliche Bibelentdecker-Übernachtung statt.

Neben Pizza, Quiz und Film war vor allem das geniale Wetter zum Spielen im Freien und unsere Gemeinschaft echt bereichernd!

Wichtig war uns gelebter Glaube: Lieder, Gebet, Andacht, aber auch...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Süße Früchte und gelebte Solidarität

    Fast 30 Jahren engagierte sich Winkler federführend im Rahmen der Mango-Aktion im Kirchenbezirk Böblingen für evangelische Schulen in dem westafrikanischen Land Burkina Faso. Nun hat die 75-Jährige ihr Engagement beendet. Im Interview mit Ute Dilg zieht sie Bilanz.

    mehr

  • Eva-Maria Agster von Innenminister geehrt

    Die langjährige Landespfarrerin für Polizei und Notfallseelsorge der württembergischen Landeskirche, Eva-Maria-Agster, wurde am Samstag, 9. Dezember, mit dem Ehrenzeichen für Bevölkerungsschutz ausgezeichnet.

    mehr

  • Hunderte bei "Younify"

    Rund 750 junge Menschen haben am Samstag, 9. Dezember, an der Jugendkonferenz "Younify" des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw) in der Ludwigsburger MHP-Arena teilgenommen.

    mehr