Taufe

Was für ein Segen, ein kleines Kind in den Armen halten zu dürfen! Viele Eltern möchten, dass ihr Kind gesegnet und mit der Taufe in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wird. Es ist aber auch möglich, sich als Jugendlicher oder Erwachsener taufen zu lassen. Sprechen Sie mit uns über Ihre Vorstellungen und Wünsche.
Wir feiern Taufen in der Regel im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes am

1. Sonntag im Monat im Johanneshaus und am
3. Sonntag im Monat in der Andreaskirche

Ein Mal pro Halbjahr ist auf Wunsch eine Abweichung von den regulären Taufterminen möglich, um zum Beispiel einen speziellen Taufgottesdienst am Samstagnachmittag zu feiern.

 

Die nächsten Tauffeiern:

12.11.2017, 10 Uhr, Andreaskirche
17.12.2017, 10 Uhr, Andreaskirche
7.1.2018, 11.15 Uhr, Johanneshaus
28.1.2018, 10 Uhr, Andreaskirche
4.2.2018, 11.15 Uhr, Johanneshaus
18.2.2018, 10 Uhr, Andreaskirche
4.3.2018, 14 Uhr, Tauffest Andreaskirche
1.4.2018, 6 Uhr, Osternachtsfeier Johanneshaus
15.4.2018, 10 Uhr, Andreaskirche
(Änderungen vorbehalten!)

2014 gab es zum ersten Mal ein Tauffest.

Bitte melden Sie Ihre Taufe an und sprechen Sie Ihren Wunschtermin mit Frau Jantz auf dem Gemeindebüro ab, Telefon (0 71 21) 8 11 83.

Ablauf eines Gottesdienstes mit Taufe in Eningen

  • Musik zum Eingang
  • Eingangslied
  • Eröffnung, Psalmgebet, Gebet  
  • Taufansprache
  • Glaubensbekenntnis
  • Taufe
    - Taufgeschichte*
    - Evtl. Entzünden der Taufkerze*
    - Taufe mit Taufspruch*
    - Taufgebet*
    - Tauflied*
    * Die Eltern und Paten werden ermutigt, in Absprache mit dem Pfarrer / der Pfarrerin Teile der Taufliturgie zu übernehmen. 
  • Predigt (Predigttext des Sonntags)
  • Lied
  • Fürbittengebet, Vaterunser
  • Lied
  • Bekanntgaben, Friedenslied, Segen
  • Musik zum Ausgang

Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, am Taufstein Bilder zu machen und beim "Kirchkaffee" noch eine Zeit lang zu verweilen. 

Taufgespräch

Bitte vereinbaren Sie mit Ihrem Pfarrer / Ihrer Pfarrerin einen Termin, wo dann Näheres für die Tauffeier besprochen werden kann. Es wäre schön, wenn Sie für Ihr Kind ein Bibelwort als Taufspruch auswählen würden. 

Mögliche Taufsprüche (Auswahl)

  • Sprüche 2, 10 und 11: Weisheit wird in dein Herz eingehen, und Erkenntnis wird deiner Seele lieblich sein, Besonnenheit wird dich bewahren und Einsicht dich behüten.
  • Psalm 121,2: Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.
  • 5. Mose 4,31: Denn der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott: Er wird dich nicht verlassen noch verderben, wird auch den Bund nicht vergessen, den er deinen Vätern geschworen hat. (GN)
  • Psalm 91,11: Der Herr hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
  • Psalm 23,1: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.
  • 2. Mose 23,20: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe.
  • 1. Johannes 4,16: Wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott. (GN)
  • Römer 15,7: Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
  • Jesaja 43,1: Fürchte dich nicht. Denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen. Du bist mein.
  • Lukas 10,20: Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.
  • Sprüche 3,3: Liebe und Treue zu anderen sollen bei dir niemals fehlen. Schmücke dich damit wie mit einer Halskette.
  • Jesaja 44,3+4: Ich will meinen Geist auf deine Kinder gießen und meinen Segen auf deine Nachkommen, dass sie wachsen sollen wie Gras zwischen Wassern, wie die Weiden an den Wasserbächen.
  • Psalm 121,8: Der Herr behüte dich vor allem Übel. Er behüte deine Seele. Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.
  • Matthäus 28: Christus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende.
  • 1. Johannes 4,16: Gott ist Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

Weitere Taufsprüche finden Sie hier:

www.glauben.evangelisch.de/taufsprueche

www.taufspruch.de

Elternbriefe

Wenn Sie an praktischen Ideen für eine religiöse Erziehung interessiert sind, können wir Ihnen folgendes Angebot empfehlen: Das "Haus der Familie" in Reutlingen verschickt kostenlos und unverbindlich Elternbriefe per E-Mail, passend für das Alter Ihres Kindes. Mehr dazu finden Sie hier:

http://www.hdf-reutlingen.de/haus-der-familie/elternbriefe.php