Willkommen ...

© Ingrid Schaar

... auf den Internetseiten der evangelischen Kirchengemeinde Eningen unter Achalm. 

Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung 2019: Suche Frieden und jage ihm nach! (Psalm 34, 15).
 
Meldungen aus unserer Kirchengemeinde, wie zum Beispiel Berichte, finden Sie weiter unten.

Zwischen Wehmut und Aufbruch - ein Jahr Abschied vom Johanneshaus

Mit einem Gottesdienst am 6. Mai 2018 hat sich unsere Kirchengemeinde vom Johanneshaus als Gottesdienstort verabschiedet. Seit vergangenem Sommer tummeln sich die Kinder des katholischen Kindergartens St. Raphael in den Räumlichkeiten. Im Untergeschoss sind weiterhin die AchalmTigeR (Kleinkindgruppe) beheimatet.
Im Vorfeld war der Kirchengemeinderat von der Integrierten Beratung für Struktur, Pfarrdienst und Immobilien im Evangelischen Oberkirchenrat (SPI) begleitet worden. Für SPI haben Stefan Adam und Silke Stürmer einen gut siebenminütigen Film über den Abschied zusammengestellt. Überschrift: Zwischen Wehmut und Aufbruch.
Hier der Link zum Film (auf der Seite zum dritten Beitrag runterscrollen).

 

 

EIN NEUS LIED

Herzliche Einladung zum Mitsingen

Was: Lieder aus dem neuen Gesangbuch, Gospels, Taizé-Gesänge
Wann: mittwochs von 19 – 20 Uhr.
Wo: Untergeschoss der Andreaskirche
Ziel: Musikalische Gestaltung einer Abendmusik am 25. Oktober 2019 in der Andreaskirche Eningen

Leitung: Margit Friedle

Vorschau

Kleiner Terminüberblick

Seniorenausflug ins Nähmaschinenmuseum
Am Dienstag nach dem Pfingstfest, dem 11. Juni, organisiert die evangelische Kirchengemeinde einen Nachmittagsausflug nach Lautlingen ins Museum bei der Firma Wäsche Mey. In Gruppen von 20 Personen werden die Teilnehmenden durch die mechanischen Nähmaschinen geführt.
Diejenigen, die gerade nicht dran sind, können sich an Kaffee und Kuchen – im Haus – gütlich tun.
Auf der Rückfahrt gibt es einen geistlichen Abschluss mit Pfarrer Eißler in der romanischen St.-Michaels-Kirche in Burgfelden.
Busabfahrt ist um 13 Uhr an der Andreaskirche oder an der Wengen-Haltestelle. Fahrt und Eintritt kosten 12 Euro. Für Kaffee und Kuchen sollten Sie noch etwas extra rechnen. Außer den Seniorenkreis-Teilnehmern sind weitere Interessierte herzlich eingeladen.
Anmelden kann man sich bei Doris Nabholz oder im Gemeindebüro, Telefon 8 11 83.
 
Literaturkreis
Der Literaturkreis der evangelischen Kirchengemeinde lädt dazu ein, ein weiteres Buch des britischen Autors J.L. Carr mitzulesen. und am Freitag, 14. Juni, mit darüber auszutauschen. Es heißt: „Ein Tag im Sommer“ und kam auf Deutsch erst kürzlich bei DuMont als broschiertes Buch heraus. Leitung und Auskunft bei Heidemarie Eckle, 

 

Über den Kirchturm hinaus

Angebote für Pilgerinnen und Pilger
Der Arbeitskreis Pilgern der landeskirchlichen Stelle „Kirche in Freizeit und Tourismus“ hat verschiedene Angebote für Pilgerinnen und Pilger entwickelt. 
Pilgern am Sonntag den Sonntag einmal anders be-gehen
Dabei kann man eine Sonntags-Oase im Alltag erleben, Kirchen am Wegesrand wahrnehmen und kennenlernen, sich von geistlichen Impulsen begleiten lassen, gemeinsam mit anderen unterwegs sein, offen sein für die Erfahrung unterwegs, Pilgern kennenlernen
Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter gestalten spirituelle Wegimpulse und regen an Besinnungsstationen zum Nachdenken über Gott und die Welt an.
An acht Sonntagen von März bis Oktober wird an jedem 1. Sonntag im Monat eine Etappe eines fortlaufenden Weges be-gangen. Am 7. April beginnt der Weg um 9.20 Uhr in der evangelischen Kirche in Lauterburg mit dem Gottesdienst und führt nach Bargau (10 km), am nächsten Pilgertag am 5. Mai von Bargau nach Rechberg – von dort nach Eislingen, nach Jebenhausen, nach Notzingen, nach Frickenhausen und Neckartailfingen. Die Strecken sind 10 bis 15 km lang und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Pilgern in Lebensübergängen
z. B. Pilgern zur Neuorientierung in der Lebensmitte, für Frauen und Männer extra.
www.missionarische-dienste.de/Gemeinde unterwegs
Auch eine 3-monatige Ausbildung zum Pilgerbegleiter ist dabei.
Faltblätter dazu finden Sie in Kirchen und evangelischen Gemeindehäusern. Oder bestellen Sie sie bei: Jürgen Rist
E-Mail: juergen.ristdontospamme@gowaway.elk-wue.de, Telefon: 0711 45804-97
Veranstalter:
Kirche in Freizeit und Tourismus, Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart-Birkach, 
www.missionarisch-dienste.de/veranstaltungen.

 

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde | zum Archiv rechts "alle" anklicken

Ökumenische Wanderung

Trotz unsicheren Wetters kamen von vier Eninger Gemeinden Teilnehmende zur „ökumenischen Wanderung“. Der etwas längere Spaziergang führte übers Naturfreundehaus ins Arbachtal, wo sie herzlich im Ichthys-Haus (frühere Rettichklause) willkommen geheißen und mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden. Das...

mehr

10.05.19 Glaubens- und Lebensthemen (GLUT)

Im (GLUT)-Abend sprach Diakon Olaf Hofmann vor etwa 23 Zuhörern zum Thema: „Deine Zeit ist dein Leben. Sei klug.“ Das ist die Kurzform, in Psalm 90,12 steht die Langform: Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. Zeit, frei einzuteilende, sei das wertvollste, was wir...

mehr

30.04.19 Impressionen vom Osterfrühstück

Am Ostermorgen kamen über 50 Gemeindeglieder im Gemeindehaus zusammen, um bei gemütlichem Frühstück und in schöner Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.05.19 | Was internationale Gäste über deutsche Kirche wissen wollen

    35 Nachwuchs-Theologen aus 19 Nationen sind bei Landeskirchenreise bei Bischof July zu Gast.

    mehr

  • 24.05.19 | Georg Lämmlin wechselt zur EKD

    Georg Lämmlin, derzeit Studienleiter in Bad Boll, übernimmt die Leitung des Sozialwissenschaftlichen Instituts (SI) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Hannover.

    mehr

  • 24.05.19 | Gunther Seibold wird Dekan in Bernhausen

    Gunther Seibold wird neuer Dekan für den Kirchenbezirk Bernhausen. Der 53-jährige geschäftsführende Pfarrer aus Neuffen (Dekanat Nürtingen) tritt die Nachfolge von Dekan Rainer Kiess an, der im Sommer in den Ruhestand geht.

    mehr