Brigitte Rupp folgt auf Tanja Morgenstern

Brigitte Rupp (li.) und Tanja Morgenstern

Tanja Morgenstern ist zum Ende des Jahres 2020 auf persönlichen Wunsch aus dem Kirchengemeinderat ausgeschieden. Der Kirchengemeinderat hat in der Januar-Sitzung Brigitte Rupp nachgewählt. Im Gottesdienst am 31. Januar 2021 dankte Kirchengemeinderatsvorsitzende Ingrid Schaar für sieben Jahre engagierte Mitarbeit im Leitungsgremium der Eninger Kirchengemeinde und überreichte Blumen und eine Gewürzmischung als Dankeschön. In der Kinderkirche wird Tanja Morgenstern weiterhin dabei sein. Brigitte Rupp wurde von Pfarrer Eißler mit der Amtsverpflichtung ins Gremium aufgenommen. Die 44-jährige Juristin ist bereits im Gemeindedienst aktiv.