Aufbau des Eninger Ostergartens rund um die Andreaskirche

Vor 20 Jahren startete dieses Projekt mit wenigen Stationen. Nun sind es mehr als 17 Szenen, die die Besucher durch die Passions- und Osterzeit begleiten.
Am Samstag, den 28. März, geht es ab 14 Uhr bis ca. 17 Uhr rund um die Andreaskirche an die Arbeit.
Eingeladen sind nicht nur Kinder und Teenies, sondern auch Eltern, Großeltern oder andere Erwachsene, die uns beim Aufbau unterstützen.
Zu einem gemeinsamen Start treffen sich zunächst alle Mithelfer in den unteren Räumen der Andreaskirche.Danach geht es mit den verschiedenen Aufgaben außen und innen weiter.
Für eine Stärkung ist ebenfalls gesorgt. In einer gemeinsamen Pause gibt es dann traditionell Hefezopf und etwas zu trinken.
Also: Den Termin schon mal vormerken!